Tarife

Die osteopathische Behandlung ist im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen nicht enthalten. Private Krankenversicherungen übernehmen die Behandlungskosten teilweise.

Was kostet eine osteopathische Behandlung?

• Techniker Krankenkasse, Siemens, Mobil Oil,... und Selbstzahler:

Behandlungstarif für Erwachsene und Kinder

ca. 50 Minuten: 98,00 €

• Privatversicherte und Patienten mit Heilpraktikerzusatzversicherung:

Behandlungstarif für Erwachsene und Kinder

ca. 50 Minuten: zwischen 98,00 € und 112,90 €

Hier variieren die Kosten leicht und werden über das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet.

Daraus ergibt sich die Möglichkeit über Private Kassen bzw. Zusatzversicherungen abzurechnen.

Viele gesetzliche Kassen übernehmen bereits osteopathische Behandlungen anteilig.
In jedem Fall ist anzuraten, vor Beginn einer Behandlung Kontakt zur jeweiligen Krankenkasse, oder Versicherung, aufzunehmen und so die Frage der Kostenübernahme zu klären.

Elke Schwab

Mitglied im Verband der Osteopathen
Deutschland e.V.


Fachpraxis für Osteopathie Schwab Elke
Eben 6
96224 Burgkunstadt
Tel. 0162 / 7824100